Plex Medienserver installieren

Worum geht’s?

Meine Frau und ich haben über die Jahre – vor allem zu Zeiten als es Netflix und Co noch nicht gab  – eine beträchtliche Sammlung an DVDs angesammelt. Diese nehmen viel Platz weg und sollten deshalb in den Keller verbannt werden. Dennoch will man den einen oder anderen Klassiker hin und wieder mal sehen. Dazu kommt das unser etwas in die Jahre gekommene LG Smart-TV einen eingebauten Plex Client hat. Also muss auch ein Plex Medienserver her…

Was ist zu tun?

Zunächst wird unter https://www.plex.tv/download/das passende RPM Paket für  CentOS 64 Bit heruntergeladen. Dieses wird anschließend mit folgendem Kommando installiert:

sudo rpm -i plexmediaserver-1.8.1.4139-c789b3fbb.x86_64.rpm

Anschließend kann der Medienserver mit folgendem Kommando gestartet werden:

sudo systemctl start plexmediaserver

Und folgendes Kommando sorgt dafür, dass er bei jeden Systemstart erneut gestartet wird:

sudo systemctl enable plexmediaserver

Ist bereits ein Version des Plex Medienservers installiert, kann diese (nach Download der neuen Version) wie folgt aktualisiert werden:

sudo rpm -U plexmediaserver-1.8.4.4249-3497d6779.x86_64.rpm

Die Managementoberfläche des Plex Medienservers ist per Default unter http://<server_ip>:32400/manage/index.html zu erreichen. Man meldet sich dort zunächst mit seinem Plex-User an.

Voraussetzung ist natürlich, dass der Port 32400 an der Firewall firewalld freigeschaltet ist. Folgende Ports sollten – je nach Bedarf –  offen sein:

  • TCP: 32400 (für Zugriff auf den Plex Media Server) [Pflicht]
  • UDP: 1900 (für Zugriff auf den Plex DLNA Server)
  • TCP: 3005 (um Plex Home Theater via Plex Companion zu steuern)
  • UDP: 5353 (für alte Bonjour/Avahi Netzwerkerkennung)
  • TCP: 8324 (um Plex for Roku via Plex Companion zu steuern)
  • UDP: 32410, 32412, 32413, 32414 (für aktuelle GDM Netzwerkerkennung)
  • TCP: 32469 (für Zugriff auf den Plex DLNA Server)

Siehe auch https://support.plex.tv/hc/en-us/articles/201543147-What-network-ports-do-I-need-to-allow-through-my-firewall-

Nicht alle Plex Clients unterstützen Authentifizierung am Server (so z.B. auch nicht der in unserm LG TV eingebaute Client). Man kann die Authentifizierung aber für einzelne IPs oder ganze Netze über die Weboberfläche deaktivieren unter: Einstellungen > Server > Netzwerk > Liste der IP-Adressen und Netzwerke, die keine Authentifizierung benötigen

Ein Eintrag um die Authentifizierung für das komplette lokale Netzwerk zu deaktivieren, könnte hier wie folgt aussehen:

192.168.1.0/255.255.255.0

Siehe auch https://support.plex.tv/hc/en-us/articles/200890058-Require-authentication-for-local-network-access

Eine Antwort auf „Plex Medienserver installieren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.